NetWare » Fehlermeldungen (Server)

ID #10024

Server Konsole gesperrt

Wenn beim Netware Server die Konsole nicht mehr zugänglich ist, der Server selbst aber noch weiterläuft, kann man bei NetWare 5.1 über STRG-ALT-ESC eine neue Konsole öffnen und bei allen älteren Netware Versionen über einen Client den Server herunterfahren, solange der Zugriff auf den Server überhaupt noch möglich ist.

Wenn das auch nicht mehr klappt, können Sie auch versuchen, den Server in den Debugger (siehe dort) zu bringen, um das verursachende Programm herauszufinden.

Bei NW 3.x wird der Server über FCONSOLE.EXE heruntergefahren. Dieses Programm gibt es auch für neuere Netware Versionen im (!NP [tabnd2a.exe]).

Alternativ gibt es bei Netware-server.de diverse Kommandozeilenprogramme zum Herunterfahren des Servers.

Tags: -

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung der FAQ: 2009-01-01 08:00
Autor: Stefan Braunstein
Revision: 1.1

FAQ ausdrucken FAQ weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Bewertung der Nützlichkeit dieser FAQ:

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll