NetWare

ID #1035

Datenbanksystem

Bei richtigen Datenbanksystemen (im Vergleich zu Access und anderen lokalen Datenbanken) schicken die Clients (via SQL oder andere Abfragesprachen) Anfragen an die Datenbank, die dann (in einem Servertask) die Datenanfrage analysiert und nur die entsprechenden Daten zurückschickt.

Access zieht sich eine Menge Daten übers Netz auf den Client, um die Anfrage bearbeiten zu können.

Für NetWare gibt es hier als Datenbanksysteme Btrieve bzw. Pervasive.SQL von http://www.pervasive.com, wobei ersteres in einer älteren Version bei jeder NetWare Version enthalten ist, dann Oracle von http://www.oracle.com, das früher bei NetWare Versionen als 5 Benutzer Version dabei war. Seit Januar 2001 hat Oracle diese Kooperation aufgekündigt, Support gibt es praktisch nicht mehr.
Zu erwähnen wäre auch SQLAnywhere von http://www.sybase.com und der Advantage Database Server (ADS) von http://www.extendedsystems.de.

Sehr interessant ist auch MySQL von http://www.mysql.com als NetWare Portierung mit einer kommerziellen Lizenz und PostgreSQL von http://www.postgresql.org, das für NetWare von Ulrich Neumann portiert wurde und bei Netware-Server.de im Bereich Datenbanken zu finden ist.

Tags: SQL Datenbank MySQL ADS PostgreSQL

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung der FAQ: 2009-11-02 08:33
Autor: Stefan Braunstein
Revision: 1.2

FAQ ausdrucken FAQ weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Bewertung der Nützlichkeit dieser FAQ:

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll