NetWare

ID #1032

Netware Debugger

Starten des Debuggers nach einem Abend:

Nach dem Absturz zuerst die Fehlermeldung des Abends notieren und dann <CTRL>+<ALT>+<RSHIFT>+<LSHIFT>+<ESC> gleichzeitig drücken.

Danach sollten Sie im Debugger von Netware sein. Wenn nicht, gibt es auch die Möglichkeit, blind 386debug einzugeben. Ohne ein abschließendes RETURN gelangen Sie automatisch nach dem g auch in den Debugger.

Sollte auch das nicht funktionieren, dann ist der Server komplett abgestürzt. Hier hilft nur noch ein physikalisches Ausschalten.

Ansonsten:

? <ENTER> 
.a <ENTER>

Wenn alles gut geht, erhalten Sie das NLM genannt, das beim Crash aktiv war. Mit .h und h erhalten Sie Hilfe zu den möglichen Befehlen.

Tags: -

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung der FAQ: 2009-01-01 08:00
Autor: Andreas Baumunk
Revision: 1.1

FAQ ausdrucken FAQ weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Bewertung der Nützlichkeit dieser FAQ:

Durchschnittliche Bewertung: 5 (1 Abstimung)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll