NetWare

ID #1019

Server Uhrzeit einstellen

Alle Netware Versionen seit 3.x kennen den Befehl SET TIME. Dieser sollte jedoch seit NetWare 4.x nicht mehr benutzt werden, da sonst die Synchronisation der NDS / des eDirectory durcheinander kommt. (siehe Synthetische Zeit bei den Netware 4 Tipps).

Ab NetWare 4.0 sollten Sie kleinere Zeitunterschiede über "Time adjustment" korrigieren. MONITOR -> Server Parameters -> time -> TIMESYNC Time Adjustment beschreibt genau, wie Sie den Zeitunterschied einzugeben haben. Dieser Unterschied wird standardmässig eine Stunde nach der Eingabe "unauffällig" angeglichen.

Kleinere Netze mit mehreren Servern arbeiten mit Single und Secondary Zeitservern, größere mit Primary, Reference und Secondary Servern.

Wer sich die dauernde Umstellung der Serveruhrzeiten ganz sparen will, soll bei einem bestehenden Internetzugang den Server mit einem NTP Server im Internet abgleichen oder sich ein DCF77 Modul mit NLM besorgen (z.B. NDCF77 von (!XT [www.linum.com/])).

Bei NW 3.x reicht es, mit SET TIME einfach Datum und Uhrzeit zu setzen. Arbeitsplätze müssen sich danach neu anmelden, um die Serverzeit neu zu holen. Wer allerdings nur zwischen Sommer- und Winterzeit umstellen will, findet Hilfe im Tipp "Sommerzeit auch bei NW 3.x".

Tags: -

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung der FAQ: 2009-01-01 08:00
Autor: Herr Patzwall
Revision: 1.1

FAQ ausdrucken FAQ weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Bewertung der Nützlichkeit dieser FAQ:

Durchschnittliche Bewertung: 3.4 (5 Abstimmungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll